Kitteltaschenflasche

Heute stand mal wieder eine Pflegevisite an. Die erste in diesem Jahr. Mein Mitarbeiter signalisierte mir dass er nun auf dem Weg zu der Bewohnerin ist. Auf halben Weg dreht er nochmal um, um mir zu zeigen dass er sich die Hände desinfiziert. Ich fragte ihn: “Warum hast du eigentlich keine Kitteltaschenflasche bei dir?”
”Ich hab doch eh schon so viel Zeugs in meinen Taschen, da brauch ich des net auch noch”

Während der gesamten Pflegevisite langweilte ich mich ziemlich, bis…

Nach dem er fertig war und wir mit dem Bewohner in Richtung Speisesaal marschierten machte ich meine letzten Kreuze. Im Anschluss reflektierte ich ihn:

“…nachdem du Fr. R. den Intimbereich ohne Handschuhe gewaschen hast, hast du ihr das Gesicht eingecremt, die Schalter für die Rollläden betätigt, die Fenster geöffnet und die Tür geöffnet und geschlossen. Und das alles ohne dir nach der Intimpflege die Hände zu desinfizieren…

1 Minute später winkte er mir mit einer Kitteltaschenflasche zu

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltagswahnsinn, Mitarbeiter abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s