Anreiz für pflegende Angehörige / eine Lösung für den Fachkräftemangel?

Gesundheitsminister Philipp Rösler will pflegenden Angehörigen einen Anreiz bieten um die gebrechlichen Angehörigen zu Hause zu pflegen.

Wie also kann das eine Lösung für den Fachkräftemangel sein. Die Rechnung ist relativ simpel. Gibt es weniger Senioren, die in ein Pflegeheim einziehen, wird auch weniger Personal benötigt. Somit reichen die verfügbaren Fachkräfte aus. Gewagte These, aber es wäre eine Lösung.

Ich erinnere mich an die Zeit nach meiner Ausbildung, als es für frisch examinierte Altenpfleger noch nicht so einfach war einen Arbeitsplatz zu finden. Der Zeitpunkt als das System kippte, war vor ca. 4-5 Jahren, als es auf ausgeschriebene Stellenanzeigen wenige Bewerbungen gab. Das war der Zeitpunkt, als viele neue Einrichtungen die Pforten geöffnet haben und so die verfügbaren Fachkräfte verschlungen haben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s