Die Vögeln

Es ist Freitag Abend 23:30 Uhr ich machen mich auf den Weg in mein Bett. Ich schmiege mich gerade in mein Kissen und döse vor mich hin. Da klopft es ganz zaghaft an die Wohnungstür. “Nein” sage ich “ich gehe jetzt nicht an die Tür. Meine Frau geht daraufhin und öffnet, es ist die Nachbarin. Unverständliches Genuschel vor der Tür. Meine Frau kommt wieder rein und sagt, “du die Nachbarin ist es, sie sagt da sind komische Geräusche im Haus.” Also ziehe ich mich wieder an, denn schließlich will ich ja das schwache Geschlecht nicht allein lassen in der größten Not. So trete ich vor die Tür um der Sache auf den Grund zu gehen. Die Nachbarin sieht mich und sagt, “Der von oben hat Besuch und die Frau macht ganz komische Geräusche, für mich hört es sich an als wenn er sie quält. Mein Heldenherz schlägt sofort schneller und ich trete energischer auf. Da höre ich s auch. Aufbrausend wie ich um diese Uhrzeit so bin rufe ich laut:
”Mein Gott, die vögeln! Wenn du ein paar Jahre Jünger wärst, würdest du noch wissen wie sich das anhört.” Um dann anschließend wieder ins Bett zu gehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltagswahnsinn, Nachbarn abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Vögeln

  1. soll vorkommen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s