Kann ich denn bei ihnen hospitieren

Nachdem ich also noch einen Pflegedienst anrief und da aber die Leitung selber „draussen“ mitfährt und die Büroarbeite quasi macht wenn Zeit dafür ist, dachte ich mir der dritte Versuch muss doch der richtige sein. Denn schließlich will ich ja wenn ich schon woanders arbeite nicht schwerer heben wie einen Aktenordner. So warf ich also die Suchmaschine an und gab als Suchbegriff „Klinik“ ein. Siehe da, gar nicht mal so weit weg ist ein formschönes Krankenhaus welches ich auch gleich anrief.

„Klinikum Hyänengraben Pforte, sie sprechen mit Frau Kraft, was kann ich für sie tun?
„Guten Tag mein Name ist Andreas der Pfleger, verbinden sie mich bitte mit ihrer Pflegedienstleitung.“
„In Ordnung.“

lüdelülalülalo lüdelülalülalo lüdelülalülalo lüdelülalülalo lüdelülalülalo lüdelülalülalo lüdelülalülalo lüdelülalülalo lüdelülalülalo lüdelülalülalo lüdelülalülalo lüdelülalülalo

jaundsoweiter

„Guten Tag sie sprechen mit Frau Garnele, was kann ich für sie tun?“
„Guten Tag, ich mache zur Zeit eine Weiterbildung… den restlichen Spruch kennt ihr ja…
Ja sicher, das ist kein Problem, wann möchten sie das Hospitat* den machen?“ Ja ich habe da an Januar Februar gedacht.“
„Ja das ist gut, da geht es auch bei uns. Und möchten sie dann nur bei mir oder auch mit einer Stationsleitung ein paar Tage mitlaufen.“
„Mit der Stationsleitung?, Ja das hört sich ja super an.“
„Wenn sie wollen können sie auch in dem angeschlossenen Altenheim mal bei der Leitung reinschauen.“
„Öhm, im Altenheim arbeite ich ja, von daher ist das für mich weniger interessant, weil ich die hundert Stunden ja in anderen Bereichen sammeln soll. Ambulanter Pflegedienst hätte mich noch interessiert…“
„Ja ein ambulanter Pflegedienst ist auch an uns angeschlossen, da könnten sie dann auch hin.“
„Das ist ja wirklich perfekt. Wie geht das jetzt weiter?“
Wir machen das so, sie schicken mir eine Bewerbung, für die Hospitation mit gewünschtem Zeitraum und so weiter, sie wissen ja was da alles rein muss.“
„Alles klar, ich mache das fertig und dann haben sie das spätestens morgen.“
„Sie können mir es auch per email schicken. einfach an Pflegedisntleitungäthyänengraben.de“
„Okeh bis dann“

*heisst das so? Hospitation, Hospitierender, Hospitat, naja egal wie man es schreibt solange klar ist was gemeint ist.

Wer hätte das gedacht, aber das es meistens anders kommt und zweitens als man denkt werde ich mir auch noch andere Dinger anschaun.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Weiterbildung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kann ich denn bei ihnen hospitieren

  1. altenheimblogger schreibt:

    .. die Hospitation.

  2. Pingback: Ich kann also bei Ihnen hospitieren | DerPfleger's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s