Schwere Entscheidung (Forsetzung)

erster Teil

„Hallo Herr Wanner, ich muss da mal was mit ihnen besprechen“

Nach dem ich ihm haarklein das Gespräch schilderte, fragte ich: „Was ist jetzt also der Unterschied zu Lorenz, Wie kann ich erklären war sie jetzt noch eine Chance bekommen soll. Sie hat so wie er zwei Abmahnungen schon, das wäre jetzt die dritte und mit der dritten gibt es bei uns die fristlose.“
„Naja ich sehe da schon einen Unterschied. Also schon vom Engagement her. Und was man ihr auch zugute halten muss, sie ist von sich aus auf sie zu gekommen.“
„Ja das stimmt allerdings. Ich bin ja auch dafür, dass sie noch eine Chance haben sollte, nur war mir nicht klar, wie man das vor den anderen Mitarbeitern rechtfertigen soll. Ich habe ihr gesagt dass wir vor Dienstag vermutlich keine haben.“
„Gut, ich hätte sowieso gesagt, dass wir sie ein paar Tage schmoren lassen.“
„Ich werde auch sagen, dass ich ziemlich zu Tun hatte um sie zu überzeugen, dass sie noch ein Chance bekommt, da die Regelung ja eigentlich eine andere ist.“
„Das machen sie, das ist eine gute Idee.  Machen Sie aber die Abmahnung fertig.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltagswahnsinn, Ausbildung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s