Bettelprinz

Der Tag fing schon gut an und zwar damit dass der Weg ins Büro mir verwehrt blieb. Ein mannshoher Kaktus ist über Nacht umgefallen und lag im Büro vor der Türe. Mit schieben und drücken kam ich dann doch rein. Eine Riesensauerei bot sich mir.

Nachdem ich wieder einigermaßen Ordnung hergestellt habe, bemerkte ich einen seltsamen Duft, der von einem noch seltsameren gelben Fleck ausging. Schön dass meine HL immer ihren Hund mitbringt. Dann sollte sie auch…

Aber siehe da, auf meinem Tisch liegt einer hoher Stapel und obenauf eine ToDo-Liste für die Zeit ihres Urlaubs. Ich finde es freundlich von ihr, dass sie meiner bedenkt, dass mir nicht langweilig wird.

Punkt sieben: Der Apotheker geht in Ruhestand, Herr Wanner möchte dass der Apotheker uns zu seinem Abschied ein Event spendiert. bitte fragen!!! ca. 300 – 400 Euro

Ähm Ok, da komme ich mir aber schon blöd vor. Da der GF heute noch da ist rufe ich ihn an.

„Hallo Herr Wanner, ich bin grad die Aufgabenliste meiner Chefin durchgegangen, da steht unter anderem dass ich mit dem Apotheker reden soll wegen einer Spende.“
„Ach hat sie das ihnen übertragen!“
„Ja, aber ich sage es ihnen ehrlich, ich komme mir da richtig blöd vor beim Apotheker zu betteln.“
„Naja wissense, ich dachte er könnte uns und den Bewohnern noch was gutes tun bevor er geht, denn schließlich verdient er ja auch genug an uns. Aber wenn sie damit ein Problem haben dann mache ich das.“
„Ja, das wäre mir lieber.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltagswahnsinn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bettelprinz

  1. Pingback: Organisatorische Veränderung #2 | DerPfleger's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s