Was macht das mit dir

Margarethe darf Schichtleitung machen und somit alles was eine Schichtleitung machen muss. Auch die Pausen einteilen. Sie und Agnes teilt sie um neun Uhr zur Pause ein. Fünf nach neun trete ich im Speisesaal auf und spreche beide an.

„Sagt mal was ist denn hier los, warum seid ihr noch nicht in der Pause?“
„ja ich habe noch Herr Nussbaum auf Toilette  gebracht und dann musste ich ihm noch die Medikamente geben.“ rechtfertigt sich Agnes, ganz aufgeregt.
„Mir Wurscht, macht jetzt dass ihr in die Pause kommt und punkt zehn seit ihr wieder oben.“

Punkt zehn waren sie tatsächlich wieder oben. „Also Agnes, vor der Pause als ich dich angesprochen habe wie hast du dich da  gefühlt?“
„Ja schon gestresst“
„Hm, ok, und in welche Rolle bist du automatisch geschlüpft?“
„Ja wie meinst du das?“
„Naja was hast du gemacht?“
„ich habe mich rechtfertigt“
„Stimmt, ich wollte dir nur mal vor Augen halten wie du dich verhälst wenn du gestresst bist. Ich sagte dir doch dass ich dir Gelassenheit beibringen werde.“
„Ah, äh Ok, achso“ und lacht „das war also nur ein Test?“
„Ja“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltagswahnsinn, Ausbildung, Mitarbeiter abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s