Ein Rollstuhl und viele Kranke

Manuel zu mir: „Du der Rollstuhl von der Frau Karl ist vor vier Wochen verordnet worden, ist aber immer noch nicht da. Jetzt habe ich mit dem Sanitätshaus gesprochen und die sagen sie warten nur noch auf die Genehmigung von der Krankenkasse. Kannst du da mal anrufen?“
„Ja sicher Moment mal“

„Krankenkasse Guten Tag“
„Guten Tag, mein Name ist Andreas der Pfleger, ich rufe an wegen Frau Karl, ich gebe ihnen  mal die Versichertennummer […]. Die Frau Karl hat vor rund vier Wochen einen Rollstuhl verschrieben bekommen und bis heute keinen bekommen, ich wollte mal fragen an was das hängt.“
„Oh, ich kann ihnen sagen an was das hängt, vier hatten viele Kranke und das System hat gesponnen, aber ich mache es jetzt fertig. Das Sanitätshaus hat dann in 15 Min die Genehmigung.“
„Ja super, vielen dank.“

„Manuel, hallo also geht in Ordnung die Genehmigung macht er jetzt gleich fertig, das lag daran dass die Krankenkasse viele Kranke hatte.“
„Eine Krankenkasse mit vielen Kranken, ist ja mal was ganz neues.“
„Nein ich meine Mitarbeiter“

Das ein Rollstuhl mal länger braucht, das wissen wir ja schon, aber der Grund ist immer faszinierend

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltagswahnsinn abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s