Unter Zwang

Miriam entnimmt sich vom Thresen Frau Reichligs Mittagessen: „Wüäää, das sieht ja heute mal eklig aus, wie das was bei meinem Hund hinten raus kommt.“
„Sach ma gehts noch, das ist das gleiche was es heute gibt Sauerbraten mit Beilagen nur eben passiert. Und wie du weisst passiert heißt es deswegen weil es mal war. Und das schmeckt genauso gut wie unpassiert.“
„Neh also ich würde das nie essen.“

„Mareike“ spreche ich die Küchenmitarbeiterin an die heute schöpft „tu doch mal bitte eine Portion auf die Seite, ich muss nachher mal Aufklärungsarbeit leisten.“

„Und überhaupt Miriam, ich finde das nicht gut, dass du das passierte essen so durcheinander rührst, was soll denn das, das würde ich auch nicht essen wollen. Wenn du die einzelnen Komponenten einzeln lässt, kannst du mal was vom Fleisch geben und dann von den Beilagen.“
„Ja aber die anderen  machen das ja auch so.“
„Tja, dann machen die das eben auch alle falsch und wir zwei haben nachher ein Date mit einem Essen.“
„Ja neh, das esse ich nicht.“

Nach dem Mittagessen winke ich sie zu mir „komm doch mal her, ich habe hier was Gutes“
„Ach schau mal die Frau Müller hat ja alles aufgegessen“
„Lenke nicht ab, komm jetzt her.“
„Ach mann“
„Her jetzt!“

„Hier hast du einen kleinen Löffel, ich habe habe hier auch einen und mir jetzt einfach mal nachmachen.“

„Und wie fandest du es?“
„Der Sauerbraten ist etwas arg gesalzen aber ansonsten recht gut.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltagswahnsinn, Essen, Mitarbeiter abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Unter Zwang

  1. Herzchaosmama schreibt:

    Finde ich gut. Durch Erfahrung lernen und nicht direkt abwerten.
    du hast super reagiert.

  2. Pingback: Top Posts (die vergangene Woche) (09-2012) | DerPfleger's Blog

  3. P. schreibt:

    Jepp .. find ich auch.
    Ist auch „schwierig“, die „Vorurteile“ bei dem Essen loszuwerden. Ist halt doch was dran – das Auge isst mit.
    Aber die Sache mit dem kompletten Verrühren .. das geht ja mal gar nicht *schüttel*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s