Der Trödeltrupp

Dass Frau Bayersdorf gerne Briefe schreibt, ist bekannt. Vor ein paar Wochen als ich im Zimmer von ihr stehe, sehe ich auf dem Tisch einen Zettel mit der Adresse, der Zuschauerredaktion von RTL II. Ich übersehe in erstmal.

Diese Woche klingelt das Telefon.
„Kaiserin-Mechthilde-Haus mein Name ist Andreas Pfleger“
„Guten Tag ich bin von RTL II. Frau Bayersdorf hat uns angeschrieben, sie möchte den Trödeltrupp besellen.“
„Äh… Oh…“ antworte ich überzeugend überrascht. „Äh… moment“ Ich schaue hilfesuchend im Raum umher. „Ja also ähm wissen sie. Moment mal. Wissen sie was, ich gebe ihnen die Telefonnummer von der Tochter, dann können sie das alles mit ihr klären. Wissense, Frau Bayersdorf lebt hier im Pflegeheim. Sie hat zumindest hier nichts was nach Trödel aussieht.“

Ich habe ja schon so manches erlebt, aber das ist bis jetzt die Krönung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltagswahnsinn abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Der Trödeltrupp

  1. silberträumerin schreibt:

    och, ’ne mitpatientin in der psych hat neulich ’nen brief an den bundespräsidenten geschrieben 😉

  2. Pingback: Rückspiegel für die vergangene Woche (36-2012) | DerPfleger's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s