Klobürste

Frau Klabauter darf keine Klobürste mehr haben. Das haben wir einstimmig im Team so beschlossen. Zu oft hat sie nachts das Bad damit gestrichen. Braun natürlich.
Jüngst beschwerte sie sich wieder. „Aber ich brauche doch eine Klobürste, wie soll ich denn Popo putzen?“

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltagswahnsinn, Bewohner, Demenz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Klobürste

  1. nonmental schreibt:

    Wie viele deiner Beiträge peinlich. Kein Wunder, dass die Altenpflege den aktuellen Stand hat, bei Pflegekräften wie dir.
    Sehr peinlich! In der Altenpflege scheint nahezu jeder tätig werden zu können.

    • Der Pfleger schreibt:

      Danke. Ich kann gut mit mir und meiner Peinlichkeit leben. Nachdem ich deinen Blog gelesen habe, gebe ich Dir Recht. Jeder kann in der Pflege arbeiten. Auch verbitterte Leute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s