Archiv der Kategorie: Essen

Kochstunde(n)

Gestern wurde groß gekocht im Kaiserin-Mechthilde-Heim in Hinterüberoberuntervordertupfing oder so. Und zwar den berühmten Gaisburger Marsch. Die BT und die Bewohner haben sich mächtig ins Zeug gelegt. Für insgesamt 50 Bewohner wurde gschnibbelt, gehackt und gebrutzelt. Die Vorbereitung gingen über … Weiterlesen

Bewerten:

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Frei

Es ist Mittagessenszeit. Im ganzen Erdgeschoss riecht es nach Gaisburger Marsch, den haben die Frauen der Station mit der BT für Samstag gekocht. Es ist 12:30 Herr Brikett bekommt noch von seiner Frau das Essen gereicht. Heute hat sie es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Angehörige, Bewohner, Essen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Sowas aber auch!

Herr Oslokowski ist rechtsseitig gelähmt. Nach dem Essen schaut es oft wie auf dem Schlachtfeld aus. Ist ja auch nicht schlimm, schließlich kann er es noch alleine und der Tisch ist schnell abgewischt. Angelika hat heute Dienst im Speisesaal. Nach … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Bewohner, Essen, Mitarbeiter | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Unter Zwang

Miriam entnimmt sich vom Thresen Frau Reichligs Mittagessen: „Wüäää, das sieht ja heute mal eklig aus, wie das was bei meinem Hund hinten raus kommt.“ „Sach ma gehts noch, das ist das gleiche was es heute gibt Sauerbraten mit Beilagen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Essen, Mitarbeiter | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Gyros mal anders

Für 2 Personen: 500 g Gyros vom Schwein, 200 ml Sahne, 200 g Raclettkäse, 8 Sch. Toast Gyros scharf anbraten, Sahne steif schlagen, Raclettekäse würfeln und unter die Sahne heben. Das Ganze über das Gyros verteilen und 15 Minuten bei … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Essen | Kommentar hinterlassen

Köstliche Marinade für Steaks

Man nehme: 1 EL Senf, 1 EL Gewürzketchup, 1/2 Glas Rapsöl, 1/2 Knoblauchzwiebel gehackt, 1/2 l Bier, 3 große Zwiebeln in halben Ringen, sowie 100 ml Sojasoße Alles schön vermischen. Steaks salzen und pfeffern, dann klopfen / plattieren Nun schichtet … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Essen, Grillen, Steaks | Kommentar hinterlassen

V.a. Herzinfarkt Teil II.

Noch am selben Tag verließ Klein – Rüdiger gegen ärztlichen Rat, auf eigene Verantwortung die Klinik. Else holte ihn am späten Nachmittag ab und brachte ihn sofort zum Arzt ihres Vertrauens. Nach eingehender Untersuchung stellte dieser fest, dass der Junge … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Diabetes, Essen, Hausärzte, Herzinfarkt, Mütter, Medikamente, Nachbarn | 2 Kommentare

Bärendreck (2)

„Guten Morgen Frau Grün, ich bin gekommen um ihnen zu helfen beim Waschen und Anziehen, dann bringe ich sie runter zum Frühstück. „Guten Morgen“ antwortet die strahlende Frau Grün „Haben sie etwas Bärendreck für mich.?“ Auf dem Tisch bemerke ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltag, Bewohner, Essen | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Ordentlich Feuer bitte

Wer arbeitet hat auch mal Hunger, wer in die Schule geht auch. So zogen wir sechs aus der letzten Reihe los um etwas essbares aufzutreiben. Im lokalen Supermarkt unseres Vertrauens angekommen, steuerten wir schnurstracks auf den kleinen Döner-Imbiss zu. Als … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Essen | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Der Pfleger poppt selber

Knallharter Titel, allerdings. Seit dem wir hier wohnen haben wir keine Mikrowelle mehr. Die Konsequenz daraus, kein Popcorn! Naja doch aber dieses in Tüten oder Eimern abgepacktes kastriertes Zeug. Will das wirkliche jemand essen. Ich sage NEIN und setze mich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Essen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen