Schlagwort-Archive: Anghörige

Ohne Zähne aber mit Balett

Bei der Übergabe, teilt die PDL mit dass von Frau Kilian die obere Prothese fehlt. Die Tochter sei heute da gewesen und sich bitterlich beschwert deswegen. Da ich den ersten Tag wieder da war konnte ich nicht viel dazu sagen. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Angehörige | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Rausschmiss

Aufgeregt kommt die Tochter von Frau Hallmann in mein Büro: Hallo Herr Pfleger, so geht das nicht weiter, das geht jetzt zu weit, wer kann meiner Mutter die Angst nehmen?“ „Wie meinen?“ „Ja, sie ist der Meinung, dass weil sie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Verspätung

Frau Larsson, geht heute in die Reha, zumindest war es so geplant. Die Tochter kommt ganz aufgebracht ins Büro und fragt: „Sie haben doch gestern angerufen und den Transport bestellt?“ „Ja sicher, sind die denn noch nicht da, die  haben … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltag, Angehörige, Bewohner | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Hausbesuch #2

Nachdem das Klingeln also keinen Erfolg verzeichnete klopfte ich um so energischer an die Haustüre. –Nichts– Also weiter klingeln und klopfen Fenster und Vorhänge beobachten. Ein Geräusch, es kommt aus dem Haus: „Jaaa? Wer issen da?“ dröhnt es durch die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Angehörige, Bewohner | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Hausbesuch #1

Schlussendlich ist Frau Hartmann doch von uns gegangen, die Tochter wurde weiterhin nicht erreicht. Ab einer gewissen Uhrzeit klingelte es nicht mehr sonder war besetzt. Um fünfzehn Uhr fasste ich mir ein Herz und fuhr in die Nachbarortschaft zur Tochter. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Angehörige, Bewohner | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Verstorben oder nicht / Irren ist menschlich

Frau Hartmann geht es schlecht, die Tochter ist nicht zu erreichen, der Hausarzt im Urlaub, idealer kann ein Montagmorgen nicht beginnen. Der Arzt der Vertretung hat ist informiert und kommt demnächst. Sandra, Sabine und Paula leisten ihr Gesellschaft, halten ihre … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Bewohner, Mitarbeiter | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Strafarbeit

Ganz hektisch kommen drei junge Frauen in mein Büro gestürmt „Wir wurden aufgefordert eine Stunde bei ihnen zu arbeiten“ „Moment mal wie bitte? Wer hat euch aufgefordert und warum überhaupt?“ „Also das war so, wir haben von einer Frau Bürger, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Angehörige | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sechs Monate alte Post

„Guten Tag Herr Schalmei, das ist aber gut dass ich sie sehe, in dem Postfach liegt Post, ich hole sie eben.“ sage ich zu dem Sohn von Frau Schalmei, gehe ins Dienstzimmer und hole eine Handvoll Briefe und übergebe sie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Angehörige | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Gestorben wird immer

„Hallo hier ist Annette“ ruft sie ins Telefon „Können Sie mal bitte zu Frau Friedlich kommen, ich glaube es geht ihr nicht gut“ „Ja, bin in drei Minuten da“ antworte ich etwas hektisch. Es telefoniert sich so schlecht wenn gerade … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Bewohner | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Ich habe so Angst

Es klingelt. Es ist das Zimmer von Frau Kampfer, das kann nichts Gutes heissen und ist mit großer Warscheinlichkeit mit viel Arbeit verbunden. Ich rufe im Zimmer an und frage: „Hallo Frau Kampfer, was ist los?“ „Ich habe so Angst“ … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Angehörige, Bewohner | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare