Schlagwort-Archive: Arbeit

Notfall in der Familie

Miriam kommt ganz aufgelöst nach der Pause zu mir in den Speisesaal „Meine Mutter wurde eben ins Krankenhaus eingeliefert, irgendwas mit der Bauchspeicheldrüse. Sie hat einen HBAeins Wert von elfkommairgendwas.“ „Na super, dann will die jetzt bestimmt sofort gehen.“ Denke ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Mitarbeiter | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Totsterbenskrank für die Statisitik

Ich bin also krank, aber auf bestem Wege zur Genesung. Aber schauen wir doch mal zurück. Gestern schon morgens schmeckte der Kaffee im Büro nicht, dabei koche ich mir den immer selber, dachte mir nichts dabei. Nachdem Büro nochmal heim, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Organisatorische Veränderung #2

„Also Gerlinde pass auf, Ich komme also in den Besprechungsraum, kurz drauf kommt der Wanner. Der Vorstand fängt an.“ Vorstand: „Hallo Herr Pfleger schön dass sie pünktlich gekommen sind. Das Haus in Hintertupfing ist eine kleine Perle und um diese … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Vorgesetzte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Organisatorische Veränderung

Vierzehnuhrdreißig ist es in Hinteruntertupfing, ein kleiner Pfleger macht sich gerade fertig, der Vorstand und der GF will ein Gespräch führen. Er streift sich dir Jacke über, zieht sich Schuhe an und setzt den Hut auf. Kurze Zeit später nachdem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Vorgesetzte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Keine Ahnung

Meine Chefin belästigt mich gerne mal in meiner Freizeit und schickt mir lustige SMS so auch heute: „Hallo ich muss morgen um vierzehn uhr in die Hauptstelle, der Vorstand will mit mir reden und du sollst bitte um fünfzehnuhr kommen.“ … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Vorgesetzte | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Gott weiss alles nur seine Mitarbeiter nicht

Herr Rannig der ortsansässige Pfarrer steht im Eingangsbereich schaut sich suchend um. Weil ich ein Herz habe gehe ich auf ihn zu: „Hallo, na wie kann ich ihnen denn weiterhelfen?“ „Och ich bin gekommen um Frau Lippig zum Geburtstag zu … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Bewohner | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Ich habe so Angst

Es klingelt. Es ist das Zimmer von Frau Kampfer, das kann nichts Gutes heissen und ist mit großer Warscheinlichkeit mit viel Arbeit verbunden. Ich rufe im Zimmer an und frage: „Hallo Frau Kampfer, was ist los?“ „Ich habe so Angst“ … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Angehörige, Bewohner | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Beschimpfungen aller Art…

… muss man sich das Arbeitsleben über an den Kopf werfen lassen. Nachdem wir auf so ziemlich viele Namen hören, wie Sven bereits geschrieben hat, bekommen wir auch so manches andere zu hören.

Bewerten:

Veröffentlicht unter Bewohner | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Zahlen für die Spritze

Jetzt haben die Kassen wieder was sinnvolles zu Wege gebracht. Für die Grippeschutzimpfung soll gelöhnt werden. Ausgenommen sind alte Menschen, chronisch kranke, Schwangere und wohl medizinisches Personal (Ich bekam sie letzte Woche für umsonst). In einer netten Unterhaltung mit Violetta … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Digitales | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das mache ich doch mit links

Der Nachtdienst ist ausgefallen. An sich sollte das kein Problem sein, sind ja dennoch ein paar Mitarbeiter da die Nachtdienst machen können. Manuel Barsch zum Beispiel, ja der hat aber Urlaub. Und was ist mit Emil Brzak? „Du, ich erreiche … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltag, Mitarbeiter | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen