Schlagwort-Archive: Rauchen

Feuer im Hintern

Frau Scharwenzel folgt uns in in die Raucherecke als ich eben mit Diana eine rauchen gehe. „Mensch Frau Scharwenzel, sie haben ja richtig Feuer im Hintern!“ „Jaja,“ sie grinst „das ist gut, da muss ich mich ja dann nicht mehr … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Keine Eile mehr

Herr Janker, ist knapp 65 Jahre alt, hatte mittlerweile 2 Schlaganfälle und ist rechtsseitig gelähmt. Er wirkt stetig mürrisch und ist genau der Bewohner den Besucher und andere als ersten und letzten zu sehen bekommen, weil er scheinbar ständig vor … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Was dazu gelernt #4 – Warum hat man von Tuten und Blasen keine Ahnung

Tuten und Blasen waren die Hauptaufgaben des Nachtwächters, eine der untersten Berufsgruppen im Mittelalter. Wer nicht einmal das konnte, so glaubte man, konnte auch von nichts anderem einen Ahnung haben. Von: Canuma Hanfblättchen „Rauchen ist zwar ungesund, bildet aber!“ Seit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Was dazu gelernt #3 – Warum tritt man ins Fettnäpfchen?

In Bauernhäusern des Erzgebirges stand zwischen Tür und Ofen ein Fettnäpfchen, mit dessen Inhalt die nassen Stiefel geschmiert wurden. Wer das Fettnäpfchen umkippte und so Fettflecken auf der Diele verursachte, zog sich den Unwillen der Hausfrau zu. Von: Canuma Hanfblättchen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Was dazu gelernt #2 – Warum nennt man Polizisten Bullen?

Im 18. Jahrhundert wurden in den Niederlanden Landjäger „Bohler“ (=Kopf, kluger Mensch) genannt. Ein „Bulle“ ist also ein „kluger Kopf“. Wann dieser Ausdruck erstmals als Beleidigung verstanden wurde, ist nicht bekannt. Von: Canuma Hanfblättchen „Rauchen ist zwar ungesund, bildet aber!“ … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Was dazu gelernt #1 – Warum gibt es gutes Wetter, wenn wir alles aufessen?

Ursprünglich hieß es im Plattdeutschen: „Wenn Du obeten häst, denn gift dat morgen godes wedder.“ Mit „Wedder“ war „wieder“ gemeint, da „Wedder“ aber auch „Wetter“ heißen kann und sich der Übersetzungsfehler durchgesetzt hat, glauben wir daran, dass es besseres Wetter … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Die Ratte im Pflegeheim Teil 5

Ismet hat endlich seinen letzten Rundgang beendet. Die Nacht verlief verhältnismäßig ruhig. Jetzt sitzt er am PC und dokumentiert seine Pflegemaßnahmen von der Nacht und schreibt seine Einträge. So nach und nach trudelt der Frühdienst ein, geht sich umziehen und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltag | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Auf der Kippe herumtrampeln

Heute war ein freundlicher Tag, es war der große Tag der Updates. In meiner Rolle als Computeradministartor verhalf ich zuerst unserem Stammhaus einen Versionssprung zu verschaffen. Nachdem das erledigt war fuhr ich wieder in meine Einrichtung um nach der Übergabe … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Mitarbeiter | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Diskussion um Weltbewegendes

Nach der Übergabe erfolgt für gewöhnlich die Einteilung auf die Stockwerke, sowie die Einteilung wer wann Pause macht:

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Mitarbeiter | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen