Schlagwort-Archive: Zigarette

Fragenhagel

Ich befinde mich nun in der dritten Woche meiner Beschäftigung im Kaiserin-Mechtilde-Haus. Nach und nach werde ich von allen! Kollegen gefragt ob ich mich schon gut eingelebt habe. Mir ist sehr wohl bewusst, dass es ein Akt der Freundlichkeit ist. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltag | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Was dazu gelernt #4 – Warum hat man von Tuten und Blasen keine Ahnung

Tuten und Blasen waren die Hauptaufgaben des Nachtwächters, eine der untersten Berufsgruppen im Mittelalter. Wer nicht einmal das konnte, so glaubte man, konnte auch von nichts anderem einen Ahnung haben. Von: Canuma Hanfblättchen „Rauchen ist zwar ungesund, bildet aber!“ Seit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Was dazu gelernt #3 – Warum tritt man ins Fettnäpfchen?

In Bauernhäusern des Erzgebirges stand zwischen Tür und Ofen ein Fettnäpfchen, mit dessen Inhalt die nassen Stiefel geschmiert wurden. Wer das Fettnäpfchen umkippte und so Fettflecken auf der Diele verursachte, zog sich den Unwillen der Hausfrau zu. Von: Canuma Hanfblättchen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Zurück in meinem Revier

„Ich atme tief ein und drum bin ich mir sicher wieder zu Hause zu sein“ So ist es also das Leben und arbeiten im Sonnenscheinheim in Hintertupfing hat mich wieder. Ein wenig habe ich sie schon vermisst, meine Bewohner. Also … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Was dazu gelernt #2 – Warum nennt man Polizisten Bullen?

Im 18. Jahrhundert wurden in den Niederlanden Landjäger „Bohler“ (=Kopf, kluger Mensch) genannt. Ein „Bulle“ ist also ein „kluger Kopf“. Wann dieser Ausdruck erstmals als Beleidigung verstanden wurde, ist nicht bekannt. Von: Canuma Hanfblättchen „Rauchen ist zwar ungesund, bildet aber!“ … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Was dazu gelernt #1 – Warum gibt es gutes Wetter, wenn wir alles aufessen?

Ursprünglich hieß es im Plattdeutschen: „Wenn Du obeten häst, denn gift dat morgen godes wedder.“ Mit „Wedder“ war „wieder“ gemeint, da „Wedder“ aber auch „Wetter“ heißen kann und sich der Übersetzungsfehler durchgesetzt hat, glauben wir daran, dass es besseres Wetter … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

V.a. Herzinfarkt Teil 1

2 Tage vor Silvester klingelte des Nachts unsere Nachbarin Else Sturm.                                     Ihr kleiner Sohn Rüdiger, ein Knabe von ca. 23 Jahren habe … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Nachbarn | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

…und wie war der Praxisbesuch?

Es war nun also soweit, wir hatten ein paar mal geübt und soweit war auch alles gut. Achmed mein Lieblingsschüler musste nur noch seinen Praxisbericht abgeben. Als Termin legten wir das letzte Wochenende fest. Für gewöhnlich mache ich das so, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Ausbildung, Vorgesetzte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Nachtdienst 1/1 – Rundgang 3/3

Endspurt also. So starte ich zum letzten Rundgang. Als ich dann auch bei Frau Bergmann ankomme, entgeht meinem Auge nicht, dass auf dem Sessel eine benutzte Pants liegt. Ich ziehe behutsam die Decke beiseite, da prangt mir schon das blanke … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Nachtdienst 1/1 – Rundgang 2/3

Noch vor dem zweiten Rundgang stelle ich zufrieden fest, dass fast alles was ich an Sonstigem zu erledigen habe erledigt ist. Erfahrungsgemäß passieren die meisten Katastrophen zwischen zwei und vier. Warum das so ist, frag Murphy. Genauso ist es ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen